Jury Fribourg 2015   

Michèle Debidour, Frankreich

Michèle Debidour

Michèle Debidour (*1948) hat Theologie und Film studiert und an der Katholischen Universität Lyon gelehrt. Als Journalistin hat sie Beiträge für die Website von SIGNIS und die Revue « Prier » verfasst und zwei Bücher publiziert (La quête spirituelle dans le cinéma contemporain und Le cinéma, invitation à la spiritualité). Sie ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Lyon und war mehrmals Mitglied einer Jury von SIGNIS in Venedig und der Oekumenischen Jury in Cannes.

 

Rosemarie Fähndrich, Schweiz

Rosemarie Fähndrich

Als diplomierte Religionspädagogin engagiert sich Rosemarie Fähndrich (*1951) seit 40 Jahren für kulturelle und bildungspolitische Anliegen und die Bewohnbarkeit der Erde für die nächsten Generationen, insbesondere die Bedürfnisse der Jugend. Die letzten zehn Jahre sind geprägt durch ihre Arbeit beim katholischen Hilfswerk FASTENOPFER im Bereich Katechese und Jugendarbeit.  Langjähriges Mitglied der Kommission für Visionierung und Filmanschaffung bei der Fachstelle «Filme für eine Welt»/éducation 21 Bern.

 

Peter Meier-Apolloni, Schweiz

Peter Meier-Apolloni

Peter Meier (*1949) war nach der Absolvierung des Sekundarlehramtes an der Universität Bern während sieben Jahren Sekundarlehrer in Twann und dann während elf Jahren als Sachbearbeiter bei der «Schulstelle Dritte Welt» in Bern tätig, bevor er sich freiberuflich mit der Produktion von Lehrmitteln mit Schwerpunkt Filmbegleitmaterialien, der Organisation und Durchführung von Filmseminaren und Kampagnen und Ausstellungen im Themenbereich «Nord-Süd» beschäftigte. Mitglied der Visionierungsgruppe des Fernsehworkshops Entwicklungspolitik in Frankfurt a/M, Übersetzungen für Filme im Programm «Planète Cinéma» des FIFF, mehrfach Mitglied der Oek. Jury am FIFF und bei DOKLeipzig

 

Bo Torp Pedersen, Dänemark

Bo Torp Pedersen

Bo Torp Pedersen (*1950) hat Film und Medien an der Universität Kopenhagen studiert und wirkte als Medienberater der christlichen Hörer- und Zuschauervereinigung «Kirche und Medien» (KLF) Er ist ehemaliger Präsident und jetzt Vorstandsmitglied der Vereinigung «Kirche und Film» in Dänemark www.kirkeogfilm.dk. Er ist Mitherausgeber der Anthologie  »Jesus gaar til filmen – Jesusfiguren i moderne film» (Copenhague 2007). Als Mitglied von INTERFILM war er bereits mehrfach in Jurys in Berlin, Kyiv, Cottbus, Mannheim.

Mittwoch, 4. März 2015, 15:33